Unsere Schule

Im September 1990 wurde die Freie Waldorfschule Kirchheim unter Teck e.G. gegründet. Von der ersten bis zur dreizehnten Klasse besuchen ca. 400 Kinder und Jugendliche die einzügige Schule.

In den Räumen der Waldorfschule Kirchheim bietet die Lauterschule jungen Menschen mit außergewöhnlichen Entwicklungswegen Unterricht auf den Grundlagen der Waldorfpädagogik

Wir suchen Verstärkung

Unsere Schule im Film

von Christian Wyneken und den Schülern der Film AG 2017/2018.

Zirkus Caristello

Image

...Eine Zirkus AG, seit über 10 Jahren In den Räumen der Waldorfschule


Zirkus Caristello ist ein Schulprojekt des Kinder und Jugend Zirkus Teckolino an unserer Schule. Hier haben Schüler von der 3. bis zur 12. Klasse die Möglichkeit Ihr Geschick am Vertikaltuch am Trapez, auf dem Einrad, als Clown und bei vielen anderen Zirkusdisziplinen zu beweisen. Einmal im Jahr wird das Können dann auf die Bühne unserer Schule gebracht:
  • Die 3. Klasse macht das noch Klassen intern.
  • Die 4. -7. Klasse ist Klassen übergreifend angelegt.
  • Die 8. -12. Klasse bildet Klassen übergreifend ein Zirkusensemble, dass auch außerhalb der Schule Auftritte macht.

Was macht die Schule aus

Kein Sitzenbleiben

Alle Schüler und Schülerinnen durchlaufen ohne Sitzenbleiben 12 Schuljahre.

Künstlerisch-handwerklicher Unterricht

Ein vielfältiger handwerklicher Unterricht fördert die differenzierte Ausbildung des Willens und die lebenspraktische Orientierung des Schülers.

Entwicklungsorientierter Lehrplan

Ein entscheidendes Prinzip des Waldorflehrplans liegt in der Abstimmung der Unterrichtsinhalte und Unterrichtsformen auf die Prozesse kindlichen Lernens und die Stufen menschlicher Entfaltung in Kindheit und Jugend.

Epochenunterricht

Ein wichtiges Mittel, um den Unterricht ökonomisch zu gestalten, ist der Epochenunterricht.
Image
Image
Image
Image