Image

1919  

wurde in Stuttgart ein Bäumchen gepflanzt

2019  

umspannt ein WALDorfnetz die Welt

Wir befinden uns im Jubiläumsjahr der Waldorfschule, die am 7. September 2019 100 Jahre alt wird. Überall auf der Welt gibt es an und von den Waldorfschulen im Laufe dieses Schuljahres Aktionen, Veranstaltungen und Projekte dazu. Auch an unserer Schule wird viel gedacht, bewegt und initiiert,

z.B.:

  • „Beim Läuten der Glocken“ wird als Morgenspruch epochenweise in den Klassen gesprochen, ebenso vom Kollegium in den Konferenzen. Dazu werden die Geschichte, die Gegenwart sowie die Zukunft der Waldorfpädagogik thematisiert.
  • Beim Adventsmarkt wird es einen Infostand geben zur Geschichte der Waldorfschule.
  • Ein „Kartentausch“ ist in Gang. Jede Waldorfschule der Welt soll an jede Waldorfschule der Welt eine Karte schicken.
  • Wir werden beim Jubiläums-Staffellauf mitmachen (initiiert von der Internationalen Konferenz der Waldorfpädagogischen Bewegung). Erlaubt sind dabei alle Fortbewegungsmittel ohne Motor, also Beine, Hände, Roller, Schlitten, Fahrrad, Boot, Pferd, Esel, Kamel …. Der Lauf ist bereits gestartet in Norddeutschland, er führt von Schule zu Schule Richtung Süddeutschland, wo er im Februar 2019 ankommen soll. Von hier aus geht es dann weiter nach Berlin, wo im September 2019 der Abschluss sein wird.
  • Weitere Aktionen sind in Planung und werden an dieser Stelle zu gegebener Zeit ergänzt.