Kernzeitbetreuung

Betreuung nach Schulschluss an der Freien Waldorfschule Kirchheim

Die Betreuung für Schülerinnen und Schüler nach Schulschluss an der Freien Waldorfschule Kirchheim wird in zwei Gruppen angeboten:
Image

Gruppe 1 Kernzeitenbetreuung:

von Montag bis Freitag nach Schulschluss bis 14.00 Uhr
Ansprechpartnerin: Annette Edele


Gruppe 2 Ganztagesbetreuung:

von Montag bis Donnerstag nach Schulschluss bis 17.00 Uhr
Freitag nach Schulschluss bis 14.00 Uhr
Ansprechpartnerin: Brigitte Jenaro

Betreuungsangebot

Das Betreuungsangebot richtet sich an alle Schüler
der Klassen 1 bis 4.
Nach Absprache können auch Schüler der Klassen 5 und 6 angemeldet werden.
Image
Image
Mittagessen:
In beiden Gruppen gibt es ein gemeinsames Mittagessen aus der Schulmensa.

Hausaufgabenbetreuung:
Ab 14:00 Uhr werden die Schüler bei den Hausaufgaben begleitet.

Ferienbetreuung:
Je nach Bedarf wird eine Ferienbetreuung in den Osterferien
(1 Woche) sowie in den Sommerferien (2 Wochen) angeboten.
Das Anmeldeformular für die Ferienbetreuung erhalten die Eltern in den Betreuungsgruppen.
Anmeldung:
Im Schulbüro erhalten interessierte Eltern eine umfassende Elterninformation sowie das Anmeldeformular für die Schulkindbetreuung.
Die Betreuungstage können auch einzeln gebucht werden.

Betreuungsentgelt:

Für die Teilnahme an der Schulkindbetreuung wird ein Betreuungsentgelt erhoben.

Pädagogisches Konzept:
Wir arbeiten auf den Grundlagen der Waldorfpädagogik und wollen den Schülern nach Schulschluss eine gemütliche und häusliche Atmosphäre bieten.
Die Kinder lernen sich beim gemeinsamen Tun besser kennen und knüpfen klassenübergreifende Freundschaften.

Auf Ihre Kinder freut sich das Team der Kinderbetreuung
Die Kosten für die Kernzeitbetreuung tragen die Eltern.