Schule kl
Im September 1990 wurde die Freie Waldorfschule Kirchheim unter Teck e. G. gegründet.
Von der ersten bis zur dreizehnten Klasse besuchen ca. 450 Kinder und Jugendliche die einzügige Schule. 


In der Waldorfschule: Wir sprechen nicht von schwierigen, sondern von besonderen Kindern. Ihre Lebens-
wege zu verstehen, ihre Bega-
bungen und Entwiklungsmöglich-
keiten zu finden ist unsere Aufgabe.

 

Kernzeit mod hel
Dank einer engagierten Eltern- Lehrer-Initiativgruppe gibt es seit Schuljahresbeginn Herbst 2000 eine Kern- und Ganztagsbetreuung an unserer Schule. Zur Kernzeitbetreuung

 
 
 

21 Fragen...

 

... an die Waldorfschule.

Hier erhalten Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um die Waldorfschule.

 

DIE LAUTERSCHULE

in den Räumen der Waldorfschule Kirchheim
  • bietet jungen Menschen mit außergewöhnlichen Entwicklungswegen Unterricht auf den Grundlagen der Waldorfpädagogik

  • kooperiert mit den Regelklassen der Waldorfschule Kirchheim

  • entwickelt in Zusammenarbeit mit den Eltern individuelle Erziehungskonzepte

  • bezieht grundsätzlich ärztliche, therapeutische, sozialpädagogische Sichtweisen mit ein und erstellt
    eine Förderdiagnostik

  • unterrichtet intensiv und individuell. Aus diesem Grund wird nur mit wenigen Schülern pro Klasse gearbeitet

  • WIR SPRECHEN NICHT VON SCHWIERIGEN, SONDERN VON BESONDEREN KINDERN. IHREN LEBENSWEG ZU VERSTEHEN, IHRE BEGABUNGEN UND ENTWICKLUNGSMÖGLICHKEITEN ZU FINDEN IST UNSERE AUFGABE.

DER UNTERRICHT AN DER LAUTERSCHULE BEINHALTET

  • Verschiedene Arten der Bewegungsschulung zur Stärkung des Selbstbewusstseins

  • Natur- und erlebnispädagogische Erfahrung

  • Lebenspraktischen Bezug im Unterricht

  • Individuelle Förderplanung in Deutsch, Mathematik und Englisch

  • Epochenunterricht in den Sachfächern – auch integriert in Klassen der Waldorfschule

  • Künstlerische Gemeinschaftsprojekte mir intensiver Schulung sozialer Fähigkeiten

  • Handwerkliche, kaufmännische und soziale Praktika in Einrichtungen oder Betrieben

DER BILDUNGSERFOLG IST DANN AM GRÖSSTEN, WENN DAS VERSTEHEN EIN PRAKTISCHES UND KÜNSTLERISCHES BEGREIFEN MIT EINBEZIEHT

Die Lauterschule wurde im Jahr 2006 staatlich genehmigt und wird folgende Stufen ausbauen:

UNTERSTUFE KLASSEN 1-3

Künstlerische Tätigkeiten entwickeln die sozial-emotionalen Fähigkeiten und eröffnen so den Weg, motiviert und neugierig zu lernen

MITTELSTUFE KLASSEN 4-7

In den Sachepochen und durch individuelle Themen und Projektarbeiten entwickeln die SchülerInnen ihr Interesse an der sie umgebenden Welt und üben Methoden für lebenslanges Lernen

OBERSTUFE KLASSEN 8-9

Der Schwerpunkt liegt auf lebenspraktischen Erfahrungen, ersten Schritten zur Berufsorientierung und dem Ziel der staatlich anerkannten Abschlüsse

Weitere Informationen:

Lauterschule
Freie Waldorfschule Kirchheim
Fabrikstr. 33 + 35
73230 Kirchheim/Teck

Telefon 07021-50470
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Termine

Elternabend Kl 7
Am 25.10.2017 20.00
Herbstferien
Von 28.10.2017 bis 04.11.2017
Elternabend Kl 1
Am 07.11.2017 20.00
Öffentliche Monat...
Am 11.11.2017 09.00

Kita
Eine Waldorfkindertagesstätte ist fünf Minuten von der Schule entfernt, dort gibt es Angebote die von der Kleinkindgruppe bis zur Ganztagsbetreuung reichen.

Zum Kindergarten

Novellierung der Privatschulfinanzierung

Aktuelle Informationen zur anstehenden Novellierung der Privatschulfinanzierung
 

Hier zum Download